Sie sind hier:

Weiterbildung > Berufsbegleitender Masterstudiengang (MBA) > Besonderheiten MBA

Besonderheiten

Neben der Vermittlung von Fachkompetenzen weist der Masterstudiengang der HSW einige Besonderheiten auf:

Begleitendes Einzelcoaching


Das Masterprogramm soll Nachwuchsführungskräfte auf die Übernahme einer Managementaufgabe vorbereiten bzw. erfahrenen Managern Methoden aufzeigen, ihren Führungsalltag zu optimieren. Das setzt auch die Reflektion des eigenen Handelns voraus. Daher erstreckt sich das Modul „Führung und Persönlichkeit“ über das gesamte erste Studienjahr. Im Mittelpunkt steht die persönliche Entwicklung der Studierenden. Zum Auftakt des Coachingprozesses erhalten die Studierenden mit Hilfe des wissenschaftlich fundierten Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) einen differenzierten Abgleich ihrer persönlichen Fähigkeiten und beruflichen Schlüsselqualifikationen. Auf der Grundlage des BIP werden im Coaching individuelle Lernziele festgelegt. Im weiteren Verlauf des Coaching werden die jeweiligen Lernfortschritte, der Transfer in die Praxis und Umsetzungserfolge besprochen.

Wahlpflichtmodule

Die Studierenden belegen im 4. Semester ein Wahlpflichtfach und haben damit die Möglichkeit der individuellen Schwerpunktsetzung. Das Wahlpflichtfach kann aus folgenden Bereichen gewählt werden:

MBA 08a/09a: Wahlpflichtfach Controlling

  • Grundlagen des Controllings
  • Unternehmenssteuerung
  • Kostenmanagement
  • Risikomanagement und IFRS

MBA 08b/09b: Wahlpflichtfach Marketing und Vertrieb

  • Unterschiedliche Markenstrategien
  • Besonderheiten Corporate- und Employer Branding
  • Strategische Planung von Vertriebssystemen

MBA 08c/09c: HR-Management

  • Compensation and Benefits
  • HR Service Delivery
  • Employee Relations
  • Personalpsychologie
  • Talent Management

MBA 08d/09d: IT-Management

  • Requirements Engineering
  • Change Management
  • IT-Projektmanagement



Auf mehrheitlichen Wunsch können weitere Wahlpflichtfächer angeboten werden, z.B. Personalmanagement.

Integrierter Studienaufenthalt in den USA

Im 2. Semester findet ein integrierter Studienaufenthalt an der Pfeiffer University in Charlotte, N.C., USA statt. Neben zwei Präsenzwochenenden an der HSW beinhaltet das Modul einen zweiwöchigen Studienaufenthalt in den USA. In dieser Zeit besuchen die Studierenden zwei einwöchige Veranstaltungen an der Pfeiffer University. Als Leistungsnachweis erstellen die Studierenden zum einen eine Hausarbeit in englischer Sprache. Der zweite und dritte Leistungsnachweis erfolgt in Form von zwei Case Study Presentations während der Präsenzphase in den USA. Das Modul dauert insgesamt 12 Wochen.