Zielgruppe

Der Studiengang knüpft an die beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse der Studierenden an. Er richtet sich an Absolventen aller Fachrichtungen, wie zum Beispiel der Informatik, des Ingenieurwesen, der Chemie, der Jura oder der Wirtschaftswissenschaften.

Entscheidend ist, dass die Bewerber bereits eine Führungsposition inne haben oder sich auf die Übernahme einer solchen Position vorbereiten wollen bzw. durch ihren Arbeitgeber vorbereitet werden sollen. Durch die unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen und fachlichen Hintergründe der Studierenden wird die Interdisziplinarität der Lehre gefördert.



"Hochschulabsolventen der Naturwissenschaften sind in der heutigen Zeit nicht nur in der Forschung & Entwicklung gefragt. Neue Tätigkeitsfelder, die u.a. interdisziplinäres Fachwissen voraussetzen, entstehen im Bereich Management, Marketing und Vertrieb. Der berufsbegleitende Masterstudiengang (MBA) der Hochschule Weserbergland baut aufgrund der betriebswirtschaftlichen Inhalte hierbei eine Brücke. Ein hoher Praxisbezug und enger Kontakt zu den Professoren erleichtern mir nicht nur das Lernen. Vielmehr konnte ich von Anfang an mein gesammeltes Wissen in die betriebliche Praxis einbringen. Die Akzeptanz im Unternehmen ist dementsprechend hoch, da die tägliche Arbeit bereits ab dem ersten Vorlesungsblock positiv beeinflusst wird."




Tjalle Frederic Lach, Account Manager Pharma & Cosmetics, Dr. Paul Lohmann GmbH KG