Telefon: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 (0)5151 95 59-44

Aktuelle News

HSW-Professor wird besondere Ehre zuteil

Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim, Professor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling und Energiewirtschaft an der HSW, wurde von der University of Gloucestershire als externer Prüfer in einem Promotionsverfahren berufen.

Geprüft wurde ein leitender Mitarbeiter eines großen mitteldeutschen Energieversorgers, der sich für eine Promotion im Ausland entschieden hatte. Er verfasste zum Thema Rekommunalisierung im Rahmen der bundesdeutschen Konzessionswettbewerbe um die örtlichen Energieverteilnetze eine rund 350 Seiten umfassende Doktorarbeit. Inhaltlicher Schwerpunkt war eine Regressionsanalyse im Pachtmodell des regulierten Verteilnetzes - ein selbst in Deutschland sehr spezielles Thema.

Für die Auswahl des "external examiner" (externen Prüfers) fiel die Wahl der University of Gloucestershire auf Heim, da er nach der Untersuchung der University of Gloucestershire zum Thema der Kooperationsmodelle in den Konzessionswettbewerben der letzten Jahre - geprägt vom Trend der Rekomunalisierung - europaweit sowohl in den rechtlichen als auch in den betriebswirtschaftlichen Spezifika am tiefsten verwurzelt ist.

"Einen solchen externen Ruf zu erhalten, ist eine große Ehre und äußerst selten der Fall. Insofern war es für mich eine Selbstverständlichkeit, dem nach zu kommen", so Heim. Und damit ging es nach Wochen der Vorbereitung und Prüfung der Inhalte nach Großbritannien. Hier nahm Heim die Prüfung gemeinsam mit dem internen Prüfer der University of Gloucestershire ab. Und das Ergebnis lässt sich sehen: "Die Reise hat sich gelohnt, denn der Prüfling hat in verdienter Weise ein wirklich gutes, bis dato einmaliges Ergebnis erzielt", so das Fazit des heimischen Experten.

Zur Person: Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim ist Professor für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Controlling und Energiewirtschaft/-recht an der heimischen Hochschule Weserbergland und dort seit diesem Jahr Leiter des Energieinstituts. Als Institutsleiter begründete und lebt er eine enge Kooperation mit dem Institut für Energie- und Wettbewerbsrecht an der Humboldt-Universität zu Berlin (EWeRK) sowie mit den Energieforen Leipzig, wo er die wissenschaftliche Leitung der User Groups Netzcontrolling sowie Controlling in kleinen und mittleren Stadtwerken übernommen hat. Er gibt bundesweit Fachseminare und hält Vorträge insbesondere zu den Themenbereichen Regulierungsrecht und Netzcontrolling.

Bild: Europaweit tief verwurzelt: Der heimische Experte Prof. Dr. Jörg-Rafael Heim

Bildungsberater öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.