Telefon: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 (0)5151 95 59-44
Zurück zum Seitenanfang

Aktuelle News

SMART Region Weserbergland erhält Förderbescheid

Die Hochschule Weserbergland hat für das von ihr geleitete Projekt „SMART Region Weserbergland“ einen Förderbescheid über 137.310 Euro erhalten.

Die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten, Birgit Honé, und die Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung Leine-Weser, Heike Fliess, überreichten den Förderbescheid an Prof. Dr. Maren Luther von der Hochschule Weserbergland. Das Gesamtprojektvolumen beläuft sich auf insgesamt 183.080 Euro.

Im Rahmen des Projekts kooperieren die Landkreise Hameln-Pyrmont, Holzminden, Nienburg und Schaumburg unter der Leitung der Hochschule Weserbergland und Nutzung des von ihr eingerichteten „Innovation Labs“, um digitalen Lösungsansätzen zu erarbeiten und zu erproben. Damit sollen Konzepte entwickelt werden, die den digitalen Transfer in allen Bereichen der Verwaltung ermöglichen. Ziel dabei ist es, den Bürgerinnen und Bürgern einen besseren Zugang zu kommunalen Dienstleistungen zu verschaffen. Während der Laufzeit des Kooperationsprojekts werden in jedem der beteiligten Landkreise Digitalisierungsprojekte entwickelt, die zum Teil auch unmittelbar anlaufen.

Neben „SMART Region Weserbergland“ werden noch weitere Projekte durch das Niedersächsische Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung unterstützt. Ziel der Förderung ist es, neben den bereits bestehenden Förderprogrammen zusätzliche Anstöße, insbesondere im Bereich der Digitalisierung, zu geben und bei deren Umsetzung zu helfen.

Bild: Ministerin Birgit Honé und Landesbeauftragte Heike Fliess überreichen die Förderbescheide an die regionalen Projektträger. 

Bildungsberater öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.