Tel.: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 5151 9559-44

Aktuelle News

zedita.digitalhub öffnet seine Türen

Die nächste Phase von zedita ist gestartet. Zu Beginn der Woche wurden die Türen des historischen Kaisersaals im Hamelner Bahnhof geöffnet. Auch der niedersächsische Staatssekretär für Digitalisierung, Stefan Muhle, gratulierte zum Start.

Die Eröffnung wurde am Dienstagabend mit Partnern, Freunden, Förderern, politischen Vertretern und Mitarbeitern des Digitalhubs im Hamelner Bahnhof gefeiert. Prof. Dr. Meik Friedrich, Vizepräsident der HSW und Prof. Dr. André von Zobeltitz, Dekan des Fachbereichs Wirtschaft, führten die rund 100 Gäste durch das einstündige Programm. 

Zu Beginn gratulierte Niedersachsens Staatssekretär für Digitalisierung, Stefan Muhle, zum Start des Coworking und Event Space im Kaisersaal. „Mit dem zedita.digitalhub in Hameln entsteht in historischer Umgebung ein Knotenpunkt für die Digitalisierung mit überregionaler Strahlkraft. Hier vernetzen sich Wirtschaft, Wissenschaft, Schulen und Bildungseinrichtungen und tauschen digitales Know-how aus. Gerade das Engagement so zahlreicher Partner aus der Region kann einen nachhaltigen Mehrwert für eine erfolgreiche Digitalisierung in der Region und in ganz Niedersachsen schaffen. Der Hamelner Hub setzt zudem explizit darauf, die Fachkräfte der Zukunft für digitale Themen zu begeistern. Das ist in Zeiten des Fachkräftemangels der richtige Weg,“ so Muhle.

Im Anschluss erläuterten Prof. Dr. Hans Ludwig Meyer, Präsident der HSW und Sebastian Reh, Leiter von zedita, die 2018 entstandene Projektidee. Ende März dieses Jahres schloss das zweijährige Projekt „zedita – Phase 0“ ab und soll nun die virtuelle und die reale Welt sowie zentrale und dezentrale Partner und Einrichtungen miteinander verbinden, sodass neuartige Ansätze zur Digitalisierung für die regionale Wirtschaft entstehen. Ab sofort stehen hierfür modernste Coworking Arbeitsplätze und Workshop- sowie Veranstaltungsflächen im Hamelner Bahnhof zur Verfügung.

Zum Schluss der erfolgreichen Veranstaltung gaben der Landkreis Hameln-Pyrmont, die Stadt Hameln, die REINTJES GmbH, die SCHUBS GmbH, die GWS Stadtwerke Weserbergland und WINI Büromöbel ein kurzes Statement, mit welcher Erwartung sie dabei sind und was sie mit Hilfe von zedita konkret vorhaben.

Schließlich bestand für alle Teilnehmen die Möglichkeit, sich die neu eingerichteten Räumlichkeiten genauer anzuschauen und wie sollte es auch anders sein, bei einem Kaltgetränken und Bowlfood zu netzwerken. 

Mehr Informationen zum Vorhaben und zu einer möglichen Mitgliedschaft finden Sie unter zedita.de.

Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendig
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Statistiken
Durch Statistikcookies können anonym Informationen gesammelt werden, wie Besucher mit der Webseite interagieren.

Cookie-Historie