Tel.: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 5151 9559-44

Die HSW

Absolventen der HSW überzeugen im internationalen Finale der Project Management Championship

Sie wollen über aktuelle Themen der Hochschule Weserbergland auf dem Laufenden bleiben? Hier finden Sie spannende Informationen zu sämtlichen Neuigkeiten. 

Mitte September fand das internationale Finale der renommierten Project Management Championship (PMC) statt. Ein Team aus diesjährigen Absolventen der HSW setzte sich erfolgreich gegen die starke Konkurrenz durch und gewann die internationale Meisterschaft.

Zuvor hatten gleich zwei studentische Teams der HSW Platz eins und zwei im nationalen Wettbewerb belegt. Das Siegerteam, bestehend aus Justus Festring, Jonas Gosebruch, Jonas Wessendorf und Simon König, allesamt diesjährige Absolventen aus dem HSW-Partnerkonzern Atruvia AG, vertrat Deutschland nun bei dem internationalen Wettbewerb für Young Professionals. Dabei traten die Absolventen gegen zwölf weitere nationale Siegerteams aus Serbien, Litauen, Russland, den Niederlanden, dem Iran, Portugal, Lettland, Spanien, Österreich, Italien, Finnland und Polen an. Der durch Serbien ausgerichtete Wettbewerb fand aufgrund der Corona Pandemie in diesem Jahr online über zwei Tage hinweg statt.

Im Anschluss an eine kurze Eröffnungsrunde fand an Tag eins zunächst eine Einweisung in die verwendete Software statt, bevor es an Tag zwei schließlich ernst wurde. Innerhalb einer Zeit von 4,5 Stunden mussten die Teilnehmer einen simulierten 12-wöchigen Projektauftrag unter Beachtung vorab definierter Aktivitäten sowie unter Einhaltung der Zeit, des Budgets, der Qualität sowie mit genügend Mitarbeiterzufriedenheit und unter Beachtung aller Risiken zum Erfolg führen. Die Teams durchliefen dabei verschiedene Projektphasen. Sie erstellten Projektpläne, reagierten auf Mails und Anrufe und trafen Entscheidungen. Dabei galt es auch plötzliche Umpriorisierungen sowie Budgetkürzungen zu beachten. Jede einzelne Entscheidung hatte Auswirkungen auf den weiteren Projektverlauf. Am Ende des Tages stand das Ergebnis fest: Das Team der HSW konnten mit einer erreichten Qualität von 100 Prozent den Wettbewerb für sich entscheiden. Platz zwei erreichte Litauen, Platz drei der Iran.

Weitere Informationen zum Finale sowie zu den Hintergründen der Project Management Championship finden Sie in der Pressemitteilung.

Bild: Holten den Pott nach Deutschland: Das Team des HSW-Partnerkonzerns Atruvia AG bestehend aus Justus Festring, Jonas Wessendorf, Simon König und Jonas Gosebruch (v.l.n.r).

Cookie-Settings

Wählen Sie hier Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen

Details zu den Cookies

Notwendig
Notwendige Cookies sind erforderlich, um die Webseite nutzbar zu machen. Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen wie beispielsweise die Seitennavigation und den Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite. Ohne diese Cookies kann die Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Statistiken
Durch Statistikcookies können anonym Informationen gesammelt werden, wie Besucher mit der Webseite interagieren.

Cookie-Historie