Telefon: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 (0)5151 95 59-44
Zurück zum Seitenanfang

Die HSW

Stimmen zur HSW

Die HSW ist seit Jahren verlässlicher Bildungsträger und ist ein starker Kooperationspartner für die Wirtschaft. Einige Partner und ehemalige Studierende berichten über die Zusammenarbeit und das Studieren an der HSW.

Katharina Löhrke
Anwendungsentwicklerin, Finanz Informatik GmbH & Co. KG | Absolventin der HSW
"Das duale Studium an der HSW beschränkt sich nicht auf die theoretische Wissensvermittlung, sondern legt gleichzeitig Wert auf die Anwendung der gelernten Studieninhalte im Unternehmen. Diese Inhalte werden kontinuierlich mit den Partnerunternehmen abgestimmt, sodass der Bezug zu den praktischen Aufgaben sichergestellt ist. Die Praxisphasen ermöglichen einen frühzeitigen Einblick in die Arbeitswelt und die zunehmende Mitarbeit an bestehenden Projekten."
Tjalle Frederic Lach
Account Manager, Merck Group
"Hochschulabsolventen der Naturwissenschaften sind in der heutigen Zeit nicht nur in der Forschung und Entwicklung gefragt. Neue Tätigkeitsfelder, die unter anderem interdisziplinäres Fachwissen voraussetzen, entstehen im Bereich Management, Marketing und Vertrieb. Der berufsbegleitende Masterstudiengang (MBA) der Hochschule Weserbergland baut aufgrund der betriebswirtschaftlichen Inhalte hierbei eine Brücke. Ein hoher Praxisbezug und enger Kontakt zu den Professoren erleichtern mir nicht nur das Lernen. Vielmehr konnte ich von Anfang an mein gesammeltes Wissen in die betriebliche Praxis einbringen. Die Akzeptanz im Unternehmen ist dementsprechend hoch, da die tägliche Arbeit bereits ab dem ersten Vorlesungsblock positiv beeinflusst wird."
Marcel Kaletta
Berater, Sparkassen Consulting GmbH | Absolvent der HSW
"Ein enger Kontakt zu den Professoren, Mitarbeitern und Studierenden untereinander bilden ein angenehmes Lernumfeld, sichern den Lernerfolg und fördern die persönliche Entwicklung. Neben der wissenschaftlichen Theorie liegt ein starker Fokus auf deren Anwendung und dem Bezug in die Praxis. Hierbei bildet die Diversität der Studierenden sowie deren Partnerunternehmen eine wesentliche Grundlage für interessante Diskussionen und sorgt für den stetigen Blick über den eigenen Tellerrand."
Madlien Priemer
Consultant - Advisory Finance & Regulation, PricewaterhouseCoopers WPG AG | Absolventin der HSW
"Die HSW bietet ein Studium der Vielfalt, das wissenschaftliche Theorie in einen praxisnahen, energiewirtschaftlichen Kontext bringt. Die Module schaffen ein tiefes Verständnis für betriebswirtschaftliche, technische und rechtliche Aspekte der Energiewirtschaft. Nicht nur beim Einstieg in das Berufsleben, sondern auch noch heute nach einiger Berufserfahrung profitiere ich oft von diesem Wissen."
Thomas Schwarz
Leiter Prüfraum / Kundendienst, Ardagh Glass GmbH | Absolvent der HSW
"Vor meinem Studium an der HSW absolvierte ich eine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker Glastechnik, bei der Ardagh Group und konnte somit schon einige Erfahrungen im Bereich der Glasherstellung sammeln. Das duale Studium Wirtschaftsingenieurwesen in der Fachrichtung Glastechnik hilft mir, meine bisherigen Kenntnisse auszubauen und zu vertiefen. Neues theoretisches Wissen kann ich direkt in der Praxis einsetzten. So war ich bereits bei zahlreichen Projekten in meinem Partnerunternehmen involviert, sogar als Projektkoordinator tätig und habe maßgeblich zur erfolgreichen Durchführung der Projekte beigetragen."
Heiko Hinrichs
Berater, Boston Consulting Group | Absolvent der HSW-Vorgängerinstitution BAW
"Am dualen Studium schätze ich besonders die Möglichkeit, in verschiedenste Abteilungen hineinzuschnuppern. Mein Studium an der HSW in Kooperation mit der Commerzbank hat mir sehr geholfen herauszufinden, was mir im Berufsleben wirklich wichtig ist und wohin ich mich entwickeln will. Weitere Stationen nach der HSW waren unter anderem ein Master- und Promotionsstudium an der Handelshochschule Leipzig sowie eine Tätigkeit bei der Boston Consulting Group."
Annette Steding-Perk
Hauptabteilungsleiterin Personal, Stadtwerke Hannover AG
"Insbesondere die Fachrichtungen Energiewirtschaft und Energietechnik bieten uns eine optimale Grundlage für die Qualifizierung unserer Spezialisten von morgen. Das frühe Netzwerken und die hervorragenden in der Praxis umsetzbaren Abschlussarbeiten machen das duale Studium der HSW für uns sehr attraktiv."
Lutz Reimann
Geschäftsführender Gesellschafter, elektroma GmbH
"Der nicht einfache Schritt vom Mitarbeiter zur Führungskraft wird durch das FKE-Programm der HSW hervorragend unterstützt. Für die elektroma ist dies schon seit vielen Jahren eine wichtige Säule im Generationswechsel und in der Unternehmensentwicklung."
Susanna Prasuhn
Vizepräsidentin, Hochschule Weserbergland
"Ist eine Führungsaufgabe mit Personalverantwortung in Teilzeit möglich? Bei uns in der HSW eindeutig ja! Mit einem individuellen Teilzeitmodell, Vertrauensarbeitszeit und der Möglichkeit des mobilen Arbeitens kann ich sehr gut Beruf, Familie und meinen Hobbygarten verbinden."
Bildungsberater öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.