Telefon: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 (0)5151 95 59-44
Zurück zum Seitenanfang

Veranstaltungen

Vortrag: "Europa vor dem Finanzcrash?"

Die HSW lädt herzlich zum Vortrag „Europa vor dem Finanzcrash?“ von Klaus-Peter Wennemann ein. Im Rahmen des Vortrags wird Wennemann über die derzeitige Situation der Eurozone berichten. Dabei geht er unter anderem auf die Auswirkungen von US-Präsident Donald Trump, den Brexit sowie auf das Spannungsfeld Niedrigzinsen und ausufernder Regulierung ein.

Termin

Donnerstag, 11. Oktober 2018
17:30 Uhr
Hochschule Weserbergland
4. Etage

Anmeldungen nimmt Pauline Schneiders per E-Mail an schneiders@hsw-hameln.de entgegen.

Zum Referenten
Klaus-Peter Wennemann ist in Hameln aufgewachsen. Er ist Diplom-Ökonom und war lange Zeit bei der Deutschen Bank in London, Tokio und New York tätig. Dort war er als Portfolio Manager im Bereich des Capital Management International beschäftigt. Danach war er fast zwei Jahrzehnte Kapitalmarkt-Chef der BHW-Gruppe. Heute ist Wennemann als selbstständiger Unternehmensberater erfolgreich und Dozent an der Hochschule Weserbergland.

Zum Verein

Der Verein für Investmentforschung Weserbergland e. V. ist der Hochschulbörsenverein der HSW. Bei den regelmäßigen Mitgliederversammlungen findet ein aktiver Austausch über aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft und Finanzen statt. Bei den spannenden kleineren und großen Events in den Theoriephasen, können Interessierte ihr Wissen ausbauen und mitdiskutieren.

Außerdem erhaltet Mitglieder des Vereins für Investmentforschung Weserbergland zahlreiche Wirtschaftszeitungen, wie zum Beispiel die Capital, Focus sowie Focus Money, kostenlos nach Hause beziehungsweise als E-Paper.

11.10.2018 , 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Hochschule Weserbergland
Am Stockhof 2
31785 Hameln
Bildungsberater öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.