Telefon: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 (0)5151 95 59-44
Zurück zum Seitenanfang

Veranstaltungen

Zertifikatsprogramm: Professionelles Projektmanagement für kommunale Verwaltungen und öffentliche Dienstleister

In Kooperation mit dem Landkreis Hameln-Pyrmont bieten wir Ihnen das Zertifikatsprogramm "Professionelles Projektmanagement für kommunale Verwaltung und öffentliche Dienstleister" an.

In diesem Programm lernen Sie, Projekte als solche zu identifizieren, Projekte methodisch korrekt aufzusetzen, zu planen, zu überwachen und zu steuern. Die Wissensvermittlung ist praxisorientiert, die Inhalte werden an Praxisbeispielen vertieft und diskutiert, sodass die Rahmenbedingungen für ein nachhaltiges Lernen und Verstehen geschaffen sind.

Die Inhalte des Zertifikatsprogramms orientieren sich an der DIN ISO 21500 und werden durch Inhalte zu den speziellen Rahmenbedingungen für die Arbeit in Projekten in kommunaler Verwaltung und öffentlichen Dienstleistern ergänzt.

Sie setzen sich mit den folgenden Themen auseinander:

  •  Projektinitialisierung: Projektsteckbrief, Teams und Projektarbeit

  •  Projektplanung: Projektphasen, Projektstruktur, Arbeitspakete

  •  Projektimplementierung und Controlling: Überwachung und Steuerung, Berichtswesen

  •  Leadership im Projekt: Laterales Führen, Kommunikation, Selbstorganisation

  •  Konflikte zwischen Linienorganisation  und   Projektorganisation auflösen

  •  Auftragsklärung: Den wahren Zweck öffentlicher Projekte herausfinden

  •  Komplexe Fallstudie zum Stakeholdermanagement öffentlicher Projekte

  •  Implementierung eines Projektmanagement-Systems in der Verwaltung

Das Zertifikatsprogramm richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus kommunaler Verwaltung, kommunalen Eigenbetrieben, öffentlichen Einrichtungen und vergleichbaren Bereichen, die ihre Projektmanagementkompetenz professionell aufbauen oder erweitern möchten.

Erfahrungen als Projektmitarbeitende sind erforderlich. Erste Erfahrungen als (Teil-)Projektleitende sind hilfreich, aber zur erfolgreichen Teilnahme nicht unbedingt erforderlich.

Es begleiten Sie die folgenden Trainer durch das Programm:

  •  Friedbert Follert, Follert Consulting GbR

  •  Tjark Bartels, Landrat Landkreis Hameln-Pyrmont

  •  Wolfgang Sauer, Projektmanager Landkreis Hameln-Pyrmont

Im Rahmen des Projekts verfassen Sie eine Hausarbeit,  in der das erlernte Wissen zur Anwendung kommt. Sie wenden das erlernte Wissen an einem eigenen Beispiel aus ihrer Berufspraxis an uns planen das entsprechende Projekt professionell durch. Auf diese Weise „erschaffen“ Sie sich ein eigenes Dokument und Nachschlagewerk für ihre zukünftige Projektarbeit.

Termine:

  • Programmlaufzeit: 05.09.2019 bis 09.01.2020

  • Präsenztermine: 5.-7.09.2019 | 4.-6.11.2019 | 5.-7.12.2019 

  • Abgabe Projektarbeit: 20.12.2019

  • Präsentation: 9.01.2020

Anmeldung bis zum 14. August 2019 über das Anmeldeformular an anmeldung@hsw-hameln.de.

Kosten: 2.990 € pro Teilnehmer (inkl. Getränke und Mittagessen)

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Ramona Salzbrunn
Leitung Zentrum für Personalentwicklung und Lebenslanges Lernen
Tel.: +49 (0)5151 95 59-20
salzbrunn@hsw-hameln.de

Larissa Langheim
Koordination & Anmeldung
Tel.: +49 (0)5151 95 59-26
langheim@hsw-hameln.de

 

 

05.09.2019 - 09.01.2020
Hochschule Weserbergland
Am Stockhof 2
31785 Hameln
Bildungsberater öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.