Telefon: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 (0)5151 95 59-44
Zurück zum Seitenanfang

Berufsbegleitendes Studium

IT Business Management (B.Sc.)

Studienprofil

Sie haben eine IT Erstausbildung und haben mit dem Operative Professional bereits die zweite Qualifikationsebene der IT-Ausbildung erreicht? Nun wollen Sie für Ihre berufliche Zukunft einen weiteren Grundstein legen und später in einer leitenden Funktion tätig sein? Ihre berufliche Tätigkeit wollen Sie für das Studium nicht unterbrechen? Dennoch soll das Studium zu Ihnen und zu Ihrem bisherigen Leben passen? Dann ist ein berufsbegleitendes Studium an der HSW genau das Richtige für Sie!

Der Bachelor IT Business Management ist Deutschlands erster Studiengang, welcher speziell für Personen mit einer IT Erstausbildung, beispielsweise zum Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung und Systemintegration, zum Informatikkaufmann/-frau, zum IT-System-Kaufmann/-frau oder zum IT-System-Elektroniker/in sowie einem öffentlich-rechtlich anerkannten Abschluss zum Operative Professional entwickelt wurde. Lassen Sie sich Ihre vorhandenen Qualifikationen, sowie ihre Berufspraxis, anrechnen, und erhalten so einen akademischen Abschluss innerhalb von nur zwei Jahren.
 

Auf einen Blick

  • 1

    Abschluss

    Bachelor of Science (B.Sc.)

  • 2

    Studienbeginn

    Jährlich im September

  • 3

    Dauer

    4 Semester (Verlängerung möglich)

  • 4

    ECTS-Punkte

    180 (davon werden 89 ECTS vorab angerechnet)

  • 5

    Kosten

    390 Euro je Monat

Das Studium im Detail

  • Studieninhalte

    Im Rahmen Ihres Studiums an der HSW entwickeln Sie ein Verständnis für Herausforderungen im Strategischen Management, bekommen Fachkompetenzen vermittelt, und erlernen wissenschaftliches Arbeiten sowie Selbstmanagement im Studium. Sie erwerben ein breites informationstechnischen, sowie betriebswirtschaftliches Wissen und lernen sich kritisch mit wichtigen Theorien, Prinzipien und Methoden der Informatik und der Betriebswirtschaftslehre auseinanderzusetzen.

    Sie möchten gerne vor Ort einen Eindruck vom Studium an der HSW bekommen? Kein Problem, Sie sind zu unseren regelmäßig stattfindenden Beratungsnachmittagen herzlich eingeladen.
    Erfahrungen haben gezeigt, dass bei einigen Studierenden der Bedarf einer kleinen Auffrischung in Mathematik besteht. Dazu bietet die HSW bereits zu Studienbeginn einen kostenlosen Mathevorkurs an.

    Studienmodule

    Das berufsbegleitende Studium IT Business Management an der HSW ist in Lehreinheiten, sogenannte Module, unterteilt. Die insgesamt 13 Module (zzgl. der Bachelorthesis) setzen sich aus vier Themenbereichen zusammen:

    • IT

    • BWL

    • Recht

    • Arbeitstechniken

    Ein Modul erstreckt sich über acht Wochen. Alle Module finden nacheinander statt. In der Regel besteht ein Semester aus vier Modulen.

    Für jedes abgeschlossene Modul können Sie eine bestimmte Anzahl an sogenannten ECTS-Punkten (European Credit Transfer System) erwerben. Die ECTS-Punkte sind ein Maß für Ihren Arbeitsaufwand und dienen der Vergleichbarkeit der einzelnen Module. Beim berufsbegleitenden Studium des IT Business Managements wird für jeden ECTS-Punkt von einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden ausgegangen. Mit insgesamt 180 ECTS-Punkten schließen Sie Ihr Studium ab. Dabei erhalten Sie 91 ECTS-Punkte, indem Sie Module belegen und abschließend, sowie die Bachelor-Thesis schreiben. Durch Ihre bereits vorhandene berufliche Praxis können wir Ihnen darüber hinaus pauschal 89 ECTS anrechnen. Durch dieses System nutzen Sie Ihre beruflichen Erfahrungen effektiv und bringen diese aktiv in Ihr Studium mit ein.

    Dieser Studiengang ist, wie alle anderen Studiengänge der Hochschule Weserbergland auch, durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert.

  • Studienablauf

    Das berufsbegleitende Studium an der HSW dauert vier Semester, also zwei Jahre.

    Die HSW arbeitet mit einem Blended Learning-Ansatz. So setzt sich der berufsbegleitende Studiengang IT Business Management aus Selbststudienphasen und Präsenzen zusammen. Parallel dazu werden Sie im Rahmen virtueller Veranstaltungen online betreut.

    Verschiedene Lernphasen wechseln sich ab


    Selbststudienphasen

    Während drei Selbststudienphasen werden Ihnen Materialien bereitgestellt, die Sie eigenständig bearbeiten. Zur Vorbereitung auf die Präsenzphasen lösen Sie außerdem Übungsaufgaben.

    Präsenzen

    In der Regel finden im Anschluss an die Selbststudienphasen zweitägige Präsenzen statt. Die Präsenztermine finden durchschnittlich an je einem Wochenende pro Monat statt. Damit kommen Sie in etwa alle vier Wochen für je einen Freitagnachmittag und einen Samstag an die HSW. In diesen Veranstaltungen arbeiten Sie anhand konkreter Fallbeispiele aus der Praxis.

    Virtuelle Veranstaltungen

    Zwischen der Selbststudienphase und einer Präsenz können virtuelle Veranstaltungen stattfinden. Über das Programm „Adobe Connect“ stehen Sie in direktem Kontakt mit Ihren Dozentinnen und Dozenten sowie Kommilitonen. So können Sie sich mit Webcam und Headset austauschen. Damit ist eine Betreuung auch zwischen den Präsenzen stets gewährleistet. Im Anschluss an die virtuelle Veranstaltung folgt ein weiterer Arbeitsauftrag oder die Vorbereitung eines eigenen Veranstaltungsbeitrags. Pro Semester erwerben Sie zwischen 20 und 25 ECTS-Punkte und haben damit einen regelmäßigen Arbeitsaufwand.

    Betreuung immer und überall

    Egal, wo Sie gerade sind – eine Betreuung durch die HSW ist immer und überall gewährleistet. Dazu arbeitet die HSW mit dem Lernmanagementsystem ILIAS. Über ILIAS können Sie sich online mit Ihren Dozenten und Dozentinnen sowie Kommilitonen austauschen, ganz unabhängig von dem Ort, an dem Sie sich gerade befinden. Damit sind Sie sowohl während der Selbststudienphase zu Hause als auch während der Präsenzen an der Hochschule optimal betreut.

  • Besonderheiten

    Die HSW legt einen großen Wert auf die Qualität in Forschung und Lehre. Der Studiengang zum Bachelor in „IT Business Management“ ist aus dem Forschungsprojekt „Open IT“ hervorgegangen und wurde wissenschaftlich begleitet und erprobt.Bei uns können Sie:

    • Deutschlands ersten anrechnungsoptimierten IT Studiengang für IT Professionals studieren: Nutzen Sie die Möglichkeit der optimalen Anrechnung Ihrer beruflichen Kompetenzen und schließen Ihr berufsbegleitendes Bachelorstudium in nur zwei Jahren ab.

    • Netzwerke aufbauen: Kleine Studiengruppen ermöglichen einen regen Austausch der Studierenden untereinander und mit den Dozenten. Die Kontakte, die Sie im Studium sammeln, können Ihnen in der Berufspraxis von Nutzen sein. Damit bauen Sie sich Ihr eigenes Netzwerk auf.

    • Individuell studieren: Das Studienangebot der HSW passt sich Ihren Bedürfnissen an. Der Studieneinstieg oder auch eine Pause sind nach Absprache jederzeit möglich. Einzelne Module können auch als Weiterbildung belegt werden. Der Studiengang ist mit Beruf und Familie vereinbar. Insbesondere das erste Modul des Studiums bereitet Sie und Ihre Familie auf die kommende Studienzeit, sowie die damit verbundenen Herausforderungen gut vor.

    • Individuelles Coaching nutzen: In Ihrem ersten Studienjahr erhalten Sie auf Wunsch eine individuelle Begleitung durch persönliches Coaching. Nutzen Sie diese Gelegenheit und lassen sich Ihre im Studium individuell gesammelten Erfahrungen reflektieren.

    • Aktiv mitgestalten: Mit einem berufsbegleitenden Studium an der HSW haben Sie die Möglichkeit, sich persönlich weiterzuentwickeln. Sie verbessern außerdem Ihre Karrierechancen, ohne dabei auf ein Einkommen zu verzichten. An der HSW studieren Sie flexibel, persönlich und praxisnah.

     

     

  • Ihre Vorteile

    Die HSW verfügt über eine mehr als 25-jährige Erfahrung in Informatik und Betriebswirtschaftslehre. Unser Qualitätsmanagement sichert Forschung und Lehre, zudem werden regelmäßig Evaluationen durchgeführt. Unternehmen nutzen das Studienangebot der HSW, um ihre Fach- und Führungskräfte zu entwickeln und auf lange Sicht zu binden. Ein berufsbegleitendes Studium an der HSW ist nicht nur vielfältig und interessant. Es bietet auch ideale Bedingungen für die Vorbereitung auf Ihren nächsten Karriereschritt. Sie profitieren von den folgenden Vorteilen:

    Akademischer Titel in verkürzter Zeit

    Durch die Anrechnung Ihrer in der Berufspraxis erworbenen Kompetenzen können Sie die Studienzeit verkürzen. Dennoch legt die HSW einen großen Wert auf wissenschaftliche Arbeitsweisen. Während des Studiums lernen Sie IT- sowie BWL-Themen in einen wissenschaftlichen Kontext zu setzen und können sich optimal auf mögliche Führungsaufgaben vorbereiten.

    Praxisnähe

    Die HSW kombiniert Theorie und Praxis. Während der Präsenzen an der Hochschule arbeiten unsere Dozentinnen und Dozenten mit realen Fallstudien. Ihre individuelle Berufserfahrung und die Ihrer Kommilitonen spielen dabei eine wesentliche Rolle. Im Idealfall bezieht sich Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit ebenfalls auf eine Problemstellung, die aus Ihrer beruflichen Praxis hervorgeht.

    Optimaler Dozentenmix

    Wir garantieren Ihnen einen optimalen Dozentenmix. Viele unserer Dozentinnen und Dozenten kommen aus der freien Wirtschaft und bringen dementsprechend ein breites Praxiswissen mit.

    Individuelle Betreuung

    Für uns steht Ihre persönliche Weiterentwicklung stets im Vordergrund. Aus diesem Grund passt sich das berufsbegleitende Studium Ihrem Leben so gut, als möglich, an. Wir unterstützen Sie dabei durch eine individuelle Betreuung seitens unserer Dozentinnen und Dozenten. Egal an welchem Ort Sie sich während Ihrer Selbststudienphase befinden - wenn es klemmt, sind wir an Ihrer Seite. Über unsere E-Learning-Plattform ILIAS können unsere Lehrkräfte Sie optimal betreuen.

    Flexibilität

    Job und Studium lassen sich an der HSW gut miteinander vereinbaren. Der Studieneinstieg, Pausen und ein Wiedereinstieg sind flexibel möglich.

    Angenehme Lernatmosphäre

    An der HSW studieren Sie in einer angenehmen Atmosphäre. Wir verfügen über modern gestaltete Räumlichkeiten, die mit optimaler Technik ausgestattet sind.

  • Bewerbung

    Voraussetzungen für ein berufsbegleitendes Studium zum Bachelor in „IT Business Management“ an der HSW sind:

    • Eine IT Erstausbildung, beispielsweise zum Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung und Systemintegration, zum Informatikkaufmann/-frau, zum IT-System-Kaufmann/-frau oder zum IT-System-Elektroniker/in

    • Eine mindestens 3-jährige einschlägige Berufstätigkeit nach Ende Ihrer IT Erstausbildung

    • Sowie eine Fortbildung zum Operative Professional

    Wie geht es nun für Sie weiter?

    Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte nehmen Sie für ein erstes Beratungsgespräch zunächst Kontakt zu uns auf. Anschließend können Sie Ihren ausgefüllten Bewerbungsbogen mit den folgenden Anlagen einreichen:

    • Lebenslauf

    • Beglaubigte Kopie des Schulabgangszeugnisses

    • Beglaubigte Zeugniskopie des Berufsausbildungsabschlusses

    • Beglaubigte Kopie der Fortbildung zum „Operative Professional“

    • Beglaubigter Nachweis über bisherige berufliche Tätigkeiten in Form von qualifizierten Arbeitszeugnissen oder im Falle einer selbstständigen Tätigkeit Referenzen von Kunden. Es ist nach der Erstausbildung eine mindestens dreijährige Berufspraxis mit IT-bezogenen Aufgabenfeldern nachzuweisen.

    Im Sinne des Europäischen Qualifikationsrahmens müssen diese Nachweise Informationen über die Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen enthalten. Eigenbelege werden nicht akzeptiert.

Bildungsberater öffnen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.