Tel.: Wir beraten Sie gerne persönlich: +49 5151 9559-44

Weiterbildung

Mini-Workshop: Innovationsmethoden mit ZediTA

Unternehmen sind in Zeiten der digitalen Transformation und Globalisierung gezwungen, sich stetig anzupassen und dabei Innovationen zu fördern. Hierfür existieren verschiedene Methoden, die dabei helfen, Probleme zu erkennen, Ideen zu entwickeln und Prototypen zu testen. Um innovative Angebote für die Region zu konzeptionieren und zu testen, finden diese Methoden seit Januar 2019 im Gemeinschaftsprojekt ZediTA (Zentrum für digitale Transformation & neue Arbeit) der Stadt Hameln, des Landkreises Hameln-Pyrmont und der Hochschule Weserbergland Anwendung. Im Rahmen des Mini- Workshops wird Ihnen eine Auswahl erprobter Methoden präsentiert.

Ihr Nutzen

Sie kennen verschiedene Werkzeuge, die dabei helfen, innovative Ideen zu entwickeln und zu testen.

Trainer
Sebastian Reh
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Projektleiter ZediTA
Alle Trainer anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Selbst- und Zeitmanagement
Methodenkompetenz, Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung

Termin: Auf Anfrage

9:00 bis 17:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Lenze Forum, Hans-Lenze-Straße 1, 31855 Aerzen
Mehr Infos
Professionell und wirkungsvoll Präsentieren mit MS Powerpoint
MS Office, Methodenkompetenz

Termin: Auf Anfrage

9:00 bis 17:00 Uhr
Maximale Teilnehmerzahl: 10

Lenze Forum, Hans-Lenze-Straße 1, 31855 Aerzen
Mehr Infos
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.hsw-hameln.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.