Kontakt

Zentrale

Telefon: +49 5151 9559-0
[email protected]

Zur Kontaktseite
>> Home > Termine

HSWxzedita: Circular Economy

20

Februar

Uhrzeit: 16:30

Ort:

zedita im Kaisersaal des Hamelner Bahnhofs

Die HSW und zedita laden herzlich zur Veranstaltung HSWxzedita: Circular Economy ein, die am 20. Februar 2024 um 16:30 Uhr im Kaisersaal des Hamelner Bahnhofs stattfindet.

Wir bieten drei inspirierende Slots mit jeweils 12 Minuten Vortrag und anschließenden 12 Minuten Diskussion an. Diese werden durch eine 12-minütige Pause getrennt. Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm zu den folgenden Themen:

Digitalisierung und Nachhaltigkeit
In diesem Slot werden wir betrachten, wie die Digitalisierung bei der Erreichung von Nachhaltigkeitszielen ganz konkret helfen kann. Dazu werden wir zunächst Nachhaltigkeit knapp definieren und im Anschluss betrachten, wie sich daraus ergebende Handlungsfelder für ein nachhaltiges Wirtschaften durch Digitalisierung von Waren und Dienstleistungen erreichen oder verbessern lassen. Abschließend werden wir betrachten, welche Faktoren einer positiven Entwicklung möglicherweise auch entgegenstehen, und wo die Grenzen der Digitalisierung liegen.

Grüner Wasserstoff als Baustein in der Kreislaufwirtschaft
Grüner Wasserstoff kann breit genutzt werden, zum Beispiel zur Prozesswärmeerzeugung, als Schlüsselelement für die klimaneutrale Industrie der Zukunft, im Mobilitätsbereich, in Zeiten mit geringer Verfügbarkeit von Wind und Sonne zur Rückverstromung, im Energiesektor oder zur stofflichen Nutzung in der chemischen Industrie. In diesem Vortrag wird die Verwendung von grünem Wasserstoff in der Kreislaufwirtschaft von Stahl aufgezeigt. Der Wasserstoff kann in Zukunft bei der Stahlherstellung als Reduktionsmittel für Eisenerz, zur Herstellung von Prozesswärme bei der Stahlherstellung und beim Recyceln von Stahl eingesetzt werden.

Nachhaltigkeitsberichterstattung gemäß CSRD/ESRS mit Schwerpunkt Kreislaufwirtschaft
In diesem Slot werden wir uns mit der bedeutenden Rolle der neuen Vorschriften zur Nachhaltigkeitsberichterstattung gemäß der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) und den damit zusammenhängenden European Sustainability Reporting Standards (ESRS) beschäftigen. Mit konkretem Bezug zur Kreislaufwirtschaft werden wir die zugehörigen künftigen Berichtspflichten beleuchten, mit denen sich die berichtspflichtigen Unternehmen (schrittweise) ab dem Geschäftsjahr 2024 auseinandersetzen müssen. Zudem werden wir die Auswirkungen auf die Unternehmensorganisation und Unternehmenssteuerung (Controlling) ebenso besprechen wie die praktischen Herausforderungen, die sich im Rahmen der Umsetzung im Unternehmen ergeben (können). Ziel ist es, am Beispiel der Kreislaufwirtschaft eine Sensibilität für das Ausmaß der neuen Vorschriften zur Nachhaltigkeitsberichterstattung zu schaffen und mögliche Problemfelder zu identifizieren und zu diskutieren, um daraus erste potentielle Wege der Operationalisierung abzuleiten.

Die Veranstaltung verspricht eine Fülle an Einblicken und Diskussionen über zentrale Aspekte der Circular Economy, die zunehmend an Bedeutung gewinnen.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen und auf anregende Gespräche im Rahmen der Veranstaltung.

Veranstaltungsort:

zedita – Kaisersaal
Hamelner Bahnhof -1. Etage
Bahnhofsplatz 19
31785 Hameln